Unser Garten zu verschiedenen Jahreszeiten

Das ist ja das Interessanteste und Zufriedenstellendste für jeden Gartenbliebhaber, also auch für uns:
den Garten im Wechsel der Jahreszeiten und seine Wandelbarkeit von der winterlichen Kargheit zum verheißungsvollen Grünen und Blühen im Frühling über die überbordende Farbenpracht im Sommer bis zum ebenfalls – wenn auch andersartigen – Farbeindruck im Herbst zu erleben.

Dafür wenden wir einige Mühen auf, die aber aus unserer Sicht lohnend sind durch die Möglichkeit, Natur direkt wahrzunehmen, jahreszeitlich verschieden, aber immer reizvoll.

Vom Winter einmal einschränkend abgesehen, können wir keiner Jahreszeit den Vorzug geben, jede ist auf ihre Weise schön. Die Betrachtung unserer Gartenanlage aus dem Wohngebäude heraus, die Arbeiten im Nutzgarten, Begehungen oder Aufenthalte auf den Wiesen und Terrassen, an den Teichbecken erfüllen uns immer mit großer Zufriedenheit.

Kontakt